AtomicTransient veröffentlicht

wir haben Version 1.0 unseres neuen und innovativen polyphonen Multikanal-Transient-Plugin atomictransient veröffentlicht.

atomictransient verarbeitet neben Schlagzeug und Perkussion auch polyphone Instrumente und ganze Mixdowns. Somit können polyphone Signale "Notenbasiert" prozessiert werden, ohne andere, bereits klingende Noten, zu beeinflussen.

Drei unabhängige Kanäle können mit verschiedenen Einstellungen definiert und parallel berechnet werden.

Weitere Features von atomictransient sind:

  • Transientenerkennung mit Eingangsfilter 
  • 3 unabhängige Prozesskanäle
  • Monophone und polyphone Verarbeitung
  • ADSR Hüllkurve und LFO-Filter Effekte
  • Kanalmixer mit Ausgangsfilter
  • Grafisches Live-Display für die Anzeige des Signals, des Prozessings und der Signal-Hüllkurve
  • Eingangs- und Ausgangs-Levelmeter
  • Gain und Autogain
  • Geringe CPU Auslastung (bis zu 100 Instanzen möglich)
  • MIDI Controlling + integriertes MIDI-Learn
  • Universelle Werkspresets
  • Preset-Browser, Benutzer- und Werkspreset Gruppen, Kopieren & Einfügen eines Presets in die Zwischenablage
  • A/B Programmvergleich
  • Vergrößerbare (frei skalierbare) Oberfläche / 2 verschiedene Oberflächendesigns
  • Ausführbare Einzelanwendung (nur für Windows)

Das Effekt-Plugin ist verfügbar für Windows (VST2/VST3) und Mac (AU/VST2/VST3) für 32 und 64 Bit.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Produktseite.